Sehr geehrte Patienten,

wir bitten Sie Ihren Termin auf keinen Fall wahrzunehmen bei:

- allen Symptomen einer Erkältung,
- bei Kontakten mit Corona-Infizierten oder Verdachtsfällen,
- falls Sie sich in den letzen 2 Wochen im Urlaub aufgehalten haben.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und gehen Sie verantwortungsvoll mit Ihrer eigenen und der Gesundheit Ihrer Mitmenschen um.

Ihr Praxisteam Dermatologie Euskirchen

Stellenanzeige

Wir suchen eine/n Auszubildende/n (m/w/d) zur/m medizinischen Fachangestellten 2021

Termin online buchenDoctolib
  • Allergologie
  • Ambulante-Operationen
  • Berufsdermatologie
  • Botox
  • Carboxy
  • Lasermedizin
  • Mesotherapie
  • Phlebologie
  • Photodynamische-Therapie
  • UV-Therapie
  • Vorsorge

Botox

Behandlungen bei Migräne und übermäßigem Schwitzen

Botox

Botulinumtoxin (Botox) ist ein sehr  gut erforschtes Medikament, das schon seit Jahrzehnten zur Behandlung von neuromuskulären Erkrankungen eingesetzt wird.

Entdeckt wurde dieses Medikament für den Einsatz in der Medizin von zwei kanadischen Augenärzten in den frühen 90 er Jahren, die damit Schielen und Lidkrämpfe behandelten.

Botox stellt seit Jahren eine feste Größe im Bereich der Medizin zur Migränebehandlung  und bei übermäßigem Schwitzen z.B. im Achselbereich dar. 

Nach der Behandlung dauert es ca. 1-2 Wochen, bis der vollständige Effekt eintritt.

Da das Medikament mit der Zeit vom Körper wieder abgebaut wird, ist nach ca.3 bis 6 Monaten eine erneute Injektion erforderlich.