Sehr geehrte Patienten,

wir bitten Sie Ihren Termin auf keinen Fall wahrzunehmen bei:

- allen Symptomen einer Erkältung,
- bei Kontakten mit Corona-Infizierten oder Verdachtsfällen,
- falls Sie sich in den letzen 2 Wochen im Urlaub aufgehalten haben.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und gehen Sie verantwortungsvoll mit Ihrer eigenen und der Gesundheit Ihrer Mitmenschen um.

Ihr Praxisteam Dermatologie Euskirchen
Termin online buchenDoctolib
  • Allergologie
  • Ambulante-Operationen
  • Berufsdermatologie
  • Botox
  • Carboxy
  • Filler
  • Lasermedizin
  • Mesotherapie
  • Phlebologie
  • Photodynamische-Therapie
  • UV-Therapie
  • Vorsorge

Ambulante Operationen

Tumorchirurgie, Laserchirurgie, Entfernung von kosmetisch störenden Hautveränderungen

Operative Eingriffe in örtlicher Betäubung

Dermatologische Operationen sind ein wesentlicher Bestandteil zur Diagnostik von unklaren Hauterkrankungen, sowie der Entfernung von Hauttumoren und von kosmetisch störenden Hautveränderungen. Bei einer notwendigen Probeentnahme mit örtlicher Betäubung reichen i.d.R. wenige Millimeter Haut aus, um eine exakte Diagnose zu stellen. Nach Entnahme erfolgt die feingewebliche Untersuchung in einem Spezial-Labor. Ein bis zwei Wochen später liegt uns das Ergebnis vor und wir besprechen mit Ihnen ausführlich den Befund und die weitere Vorgehensweise.

Andere Hautveränderungen wie z.B. auffällige Pigmentmale oder Tumoren können oft ohne vorherige Probeentnahme  vollständig entfernt werden.

Neben der Chirurgie mit dem Skalpell gibt es auch andere Operationstechniken wie z.B. die Cürettage. Dabei werden Hautveränderungen oberflächlich von der Haut gekratzt. Zur Anwendung kommt dieses Verfahren z.B. bei der Entfernung von Alterswarzen. 

Die klassische Kryochirurgie kommt z.B. bei der Behandlung von Warzen oder Hauptkrebsvorstufen zum Einsatz.  Hierbei werden die kranken Hautzellen durch Anwendung extremer Kälte mit Stickstoff vereist.

Eine weitere Therapieoption bietet die CO2-Lasertherapie, die bei vielen verschiedenen Hautveränderungen sowohl im dermatologischen als auch im ästhetisch-kosmetischen Bereich einsetzbar ist.

Sie eignet sich z.B. für die operative Entfernung von:

  • Fettablagerungen an den Augenlidern
  • gutartigen Hauttumoren (Viruswarzen, Alterswarzen)
  • Feigwarzen im Genitalbereich

Jede Hautveränderung kann für Sie mit einem unsicheren Gefühl verbunden sein. Ein Besuch in unserer Praxis gibt Ihnen Klarheit.